NOVAGO Story

Beratung

Mit der Schule starten auch die IT-Probleme

Autor: Daniel Görtz, Geschäftsleitung, NOVAGO
Bildquelle: Pixabay – 3765909 – Freier Download

Vielerorts gehen derzeit die Ferien zu Ende. Mit dem neuen Schuljahr beginnen häufig auch wieder die bekannten IT-Probleme. Bereits vor der Corona-Pandemie und die durch sie erforderlichen Umstellungen auf digitale Lernformen, war IT an zahlreichen Schulen eine Herausforderung. Home Schooling machte jedoch die bestehenden Probleme offensichtlich. Damit Lehrer:innen und Schüler:innen optimal ins neue Lernjahr starten können, sollten sich die Verantwortlichen technische Unterstützung ins Boot holen.

Druck, begrenzte Budgets und limitierte Ressourcen

Die Forderung nach digitalisiertem Unterricht bestehen nicht erst seit Kurzem:

  • In einer zunehmend digitalisierten Welt wird technische und mediale Kompetenz bei Schulabsolvent:innen vorausgesetzt. Die Forderung von Politik, Gesellschaft und Elternschaft lautet, Schüler:innen optimal auf den digitalisierten (Arbeits-)Alltag vorzubereiten.
  • Zudem entspricht computergestütztes Lernen unserem Bild vom zeitgemäßen Arbeiten: Richtig eingesetzt, sind PCs, Tablets und Whiteboards eine Bereicherung für den Lernalltag.

Lehrer:innen sollen und möchten diesen hohen Erwartungen entsprechen – und fühlen sich doch viel zu oft in der Umsetzung allein gelassen. Das Problem: Sie sind normalerweise selbst keine IT-Experten. Zudem sind die Budgets sowie die zeitlichen Ressourcen an vielen Schulen stark begrenzt. Was sie benötigen, ist eine ganzheitliche IT-Beratung, die die Anforderungen und Herausforderungen an Schulen kennt und ernst nimmt.

Digitalisierung in der Schule benötigt den richtigen IT-Partner

Ein ganzheitlicher Beratungsansatz unterstützt Schulen bei der Formulierung eines Digitalisierungsplans. All dies kann NOVAGO für Schulen in ganz Deutschland leisten. Wir bauen die gesamte Netzinfrastruktur mit getrennten Netzen für IT, Verwaltung sowie Schüler auf; pflegen und überwachen sie. Zudem übernehmen wir die Einrichtung, Konfiguration, Betreuung und Visualisierung von Serversystemen, etwa für Daten, Backups, Mails und Updates. Wir stellen die Verfügbarkeit von Zeit-gesteuertem Internet sicher und sorgen für eine zuverlässige Content-Filterung. Zudem kümmern wir uns für die Schulen um ihre Microsoft 365 Abonnements. Außerdem sorgen wir dafür, dass Whiteboards und Beamer zuverlässig einsatzbereit sind. Nicht zuletzt implementieren, konfigurieren und betreuen wir sämtliche Software-Applikationen – vom Anti-Spam-Programm bis hin zur VPN-Lösung. Und selbstverständlich sind wir auch stets vor Ort zur Stelle und leisten unmittelbar Hilfe.

Unter anderem betreuen wir den Leonardo Da Vinci Campus (https://www.ldvc.de). Die Schule gilt als eine der 15 besten in Deutschland.

Sie wünschen sich einen kompetenten Ansprechpartner in allen Fragen rund um die IT Ihrer Schule?

Dann sollten wir uns schnellstmöglich kennenlernen.